Kostenloser Versand in Griechenland für Bestellungen ab € 20

cart icon
0
 x 

Ihr Warenkorb ist noch leer.
DE

5 Minuten DaF

Nach erfolgreichem Abschluss eines B1-Kurses haben Erwachsene oft kein klares Ziel vor Augen. Es gibt diejenigen, die einfach weiter lernen wollen, ohne sich unbedingt für eine Prüfung zu interessieren. Viele wollen aber die erworbenen Kenntnisse zertifizieren, und das ist ein weltweit zunehmender Trend.

 

von Spiros Koukidis

 

5minDaF LOGO1

Manche tragen sich also mit dem Gedanken, die Prüfung für das bewährte Goethe-Zertifikat B2 abzulegen, andere entscheiden sich für das immer beliebtere ÖSD-Zertifikat B2, ein paar wollen sich längerfristig auf die TestDaF- oder eine andere studien- oder berufsspezifische Prüfung vorbereiten, zum Beispiel auf telc, die Fachsprachprüfung für Mediziner etc. Oft setzen sie sich aber ein anderes Ziel oder müssen den zeitlichen Rahmen ihrer Pläne neu anpassen. So kommt es schon mal vor, dass ein Kurs in Bezug auf die Zielsetzung der Teilnehmer ziemlich inhomogen ist. Was die meisten erwachsenen Lerner auf diesem Niveau jedoch gemeinsam haben, ist das knappe Zeitbudget.

Häufig wird auch beobachtet, dass Erwachsene nach ein paar, oft nicht wenigen Jahren das Deutschlernen erneut aufnehmen. Da kann man mit ziemlicher Sicherheit von verblassten, lückenhaften Kenntnissen ausgehen. Hier ist zunächst einmal ein passender Diagnostik-/Einstufungstest erforderlich, um die Startposition möglichst genau festzulegen. Ein guter Tipp für solche Fälle, der die Lehrenden und Lernenden vor späteren Enttäuschungen bewahrt, ist die Durchnahme der „Deutschen Grammatik und Syntax” bzw. „Großen Deutschen Lernergrammatik” plus  „Großes Deutsches Übungsbuch” parallel zum gewählten Lehrwerk. So werden etwaige Lücken systematisch aufgespürt und geschlossen.

Aufgabe der/des Lehrenden bleibt immer, sich ein klares Bild über den Kenntnisstand, die Bedürfnisse und die Ziele jedes Lerners zu verschaffen und ein Lehrwerk auszuwählen, das den Anforderungen des Unterrichts nach der Stufe B1 voll und ganz genügt.

Werkstatt B2" wäre diesbezüglich eine gute Empfehlung, denn es basiert auf dem vom Praxis-Verlag entwickelten zeitsparenden 2-in-1-Hybrid-Modell „Lernstoffvermittlung parallel zur Prüfungsvorbereitung”, das denkbar einfach funktioniert: Im Lehrbuch sind zehn prüfungsadäquate Modelltests enthalten, eine sichere Grundlage also für die Vorbereitung auf die kommende Prüfung. Im Arbeitsbuch werden dementsprechend mithilfe der Inhalte des Lehrbuchs Wortschatz und Grammatik der Stufe B2 nach GER vermittelt und trainiert.

Das ist ein sehr wichtiger Punkt im „2-in-1-Hybrid-Modell“: Die Wiederverwendung vorhandener Stoffe (vom Lehrbuch im Arbeitsbuch) hilft den Lernenden wesentlich bei der Beherrschung der Sprache. Denn sie setzen sich so mit den gleichen Inhalten, zum Beispiel einem Stück Leseverstehen, oder – was meistens nur für einen kurzen Zweck ausgenutzt und dann „weggeworfen“ wird – einem Hörtext, von verschiedenen Blickwinkeln auseinander, wie beispielsweise mit einer Wortschatz- oder Grammatikübung, einer Schreibübung, einem Rollenspiel u.a.. Auf diese Weise wird der Wortschatz gefestigt, sowohl passiv als auch aktiv, die Grammatik sowie die Wortschatz-Grammatik-Automatisierungen ständig trainiert und die Sprachproduktion im Ganzen gefördert. Davon kann und soll jeder profitieren.

Der in der Lehrerausgabe enthaltene Leitfaden für den Unterricht führt die/den Lehrende(n) sicher ans Ziel; Audios und weitere nützliche Materialien stehen online kostenlos zur Verfügung.

Wer „Werkstatt B2", wie beschrieben, abgeschlossen hat, hat das Ziel „B2-Niveau” erreicht und kann sich nun entsprechend entscheiden:

- Er/Sie legt die Prüfung für das Goethe-Zertifikat B2 ab und braucht keine weitere Vorbereitung; „Werkstatt B2" hat solide Arbeit geleistet.

- Er/Sie meldet sich zur Prüfung für das ÖSD-Zertifikat B2 an, nachdem er/sie sich kurz mithilfe der ÖSD-Übungsmaterialien über das Format der Prüfung erkundigt hat.

- Er/Sie schreibt sich in einen C1-Kurs ein, falls das eigentliche Ziel das TestDaF-Zertifikat – oder etwas in diese Richtung – ist.

- Er/Sie bereitet sich entsprechend auf sein/ihr fach- oder berufsspezifisches Ziel vor.

All diese Ziele haben für den/die Lehrende(n) eine gemeinsame Zielgerade: die sichere Beherrschung des Niveaus B2, dank „Werkstatt B2".

 

Prüfungsvorbereitung für Erwachsene: Werkstatt B2, Prüfungstraining Goethe-Zertifikat B2 NEU, Übungsmaterialien ÖSD ZB2 / ZB2-J

Immer mehr, immer besser!

auch interessant

9783061208837_cover2d_4c
Weitblick B1+: Kurs- und Übungsbuch
Weitblick (B1+, B2)
ISBN:978-3-06-120883-7
23,31 €
wb2cover FRONTlhb
Werkstatt B2: Lehrerausgabe
Werkstatt (B1, B2)
ISBN:978-960-8261-85-3
35,91 €

Ihr Konto als „LehrerIn“ wird innerhalb eines Tages aktiviert, nachdem Ihre Daten in unserer Kundenliste überprüft sind. Wenn Sie uns nicht schon Ihre Lehrerlaubnis oder Ihr Germanistikdiplom zugeschickt haben, laden Sie es hier hoch oder schicken Sie es an info@praxis.gr.

Die Aktivierung des Kontos „Fremdsprachenschule“ findet innerhalb eines Tages statt, nachdem Ihre Daten in unserer Kundenliste überprüft sind.